Stopmotion Video 2 – Umarme einen Bären Tag

7.11. Umarme einen Bären Tag

Wer umarmt hier wen? Wer jemals einen Bären umarmen möchte, stelle vorher sicher, daß es der richtige ist. (Hat jemand den Grizzly-Angriff im Film „The Revenant“ gesehen? Dito, oder?) Eine Vorliebe für Teddys kann die Gesundheit erhalten. Entscheidet sich dennoch jemand für einen echten – sag bitte niemals „Honey“!

7.11. Hug a Bear Day

Who is hugging whom here? If you are going to hug a bear today make sure it is the right one. (Anyone who has seen the grizzly attack in @therevenant will agree, I suppose.) A preference for furry teddy bear is wholesome. But if you chose a real one never say: „Honey!“

Stopmotion Video 1 – Tag des Einhorns

1.11. Tag des Einhorns

Das erste Stop-Motion-Video hier auf dieser Seite, tadaa. Wußten Sie, daß Einhörner einzig im Schoß einer Jungfrau gefangen genommen werden können? Wie auch immer – ich hoffe, das Video nimmt alle gefangen.
Hinter den Kulissen: ich, im Atelier, malend und photographierend. Auf diesem Wege möchte ich demonstrieren, wie sich im Laufe einer Livemalerei-Vorstellung eine Bildfläche wandeln kann. Malen, knipsen, malen, knipsen – Fleißarbeit. Demnächst kommen Sie besser zu einer echten Show und schauten – ich brauche die Finger für die Pinsel, nicht für den Auslöser der Kamera.

1.11. Unicorn Day

First stop-motion painting I upload, on Unicorn Day. Did you know unicorns can only be captured an a virgins lap? Anyway, the one in the video can be captured by all of you. 
Behind the scenes: me, painting in my studio, step by step taking a lot of photographs to show how it is done – diligence work. 
Next time you come to a real show as an eye witness. Keeps me from snapping too many photographs, need those fingers rather for the brush than the trigger.